Jun08 07Ansicht von SüdentreppeEingang ErdgeschossIMG 20161209 154727Eingang ObergeschossIMG 20161209 154529Wohn-, SchlafraumIMG 20161209 154504Wohn-, Schlafraummoro1schattiger Platz unterm Maulbeerbaum

Molino Vecchio

Zum Vergrößern klicken Sie auf die Bilder

 

Molino Vecchio ist eine ca. 300 Jahre alte Wassermühle, gebaut aus Feld- unf Flußsteinen. Nachdem wir sie in einem unbewohnbaren Zustand 1986 erworben haben, wurde sie  renoviert. Die Mühlenstruktur des Gebäudes wurde soweit wie möglich erhalten. ( siehe hier}

Das zweistöckige, neue Gästehaus befindet sich gleich nebenan. Das Erdgeschoß wie auch das obere Stockwerk hat einen ebenerdigen Ausgang. Unten befinden sich Wohnküche und Bad mit Toilette. Eine Treppe führt nach oben in den Wohn/Schlafbereich. Es gibt einen Internetanschluss mit WLAN-Abdeckung auch im Außenbereich.

 

Wir wohnen in Castiglioni - Ortsteil von Arcevia (AN) -,  ca. 225 m ü. NN,  im Tal, am Flüsschen Caffarelli, etwa 150 Meter unterhalb der Kastellmauer, 30 km vom Meer entfernt. Das Dorfzentrum ist zu Fuß in etwa 15 Minuten zu erreichen. Der wichtigste Treffpunkt ist die Bar (mit Lebens-mittelverkauf), wo alle Neuigkeiten und Informationen ausgetauscht werden. Die Bewohner sind den Gästen gegenüber - unabhängig von der Nationalität - sehr aufgeschlossen, und freuen sich, wenn man ihrem Wohnort Interesse entgegenbringt. Es gibt ein Postamt und natürlich eine Kirche. Der Sportverein unterhält einen Tennisplatz und eine Tanzfläche, die man auch mit Inline-Skater, Fahrrad, Fußball...nutzen kann.

 

Castiglioni liegt am Rande des Naturschutzgebietes Gola della Rossa. Es ist das größte Naturschutzgebiet der Marken und bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Klettern und Naturbeobachtungen.

Weitere Informationen zu Castiglioni z. B. Thema Kunst und Geschichte finden Sie hier  oder ein Video über Castiglioni hier

 

 

 

Bad1Bad
Bad2BadKüche1KücheKüche4KücheCIMG5078Castiglioni bei Nacht